Seite 21

Typus
Verschleierung
Quelle
Mühleisen 1973b
Dissertation:
Seite: 021, Zeilen: 07-11, 101-102
 
Fundstelle:
Seite(n): 067; 084, Zeilen: 35-41; 45-47
 
Andererseits werden mit wachsender Größe einer Organisation die Beziehungen zwischen ihren Mitgliedern in der Regel unpersönlicher, die Kommunikationsdichte nimmt ab, die Möglichkeit spontaner Aktionen und Initiativen wird geringer, zumindest aber immer weniger erfolgversprechend, die Teilnahmeintensität geht stetig zurück30; […].


30 siehe dazu Bernhard P. Indik, Some Effects of Organization Size on Member Attitudes and Behavior, in: Human Relations, Nr. 16, 1963, S. 378-380
[Seite 67, Z. 35-41]

Eine sich vergrößernde Organisation muß die innerorganisatorischen Beziehungen verbürokratisieren […] die Beziehungen werden unpersönlicher und damit unter bestimmten Prämissen weniger attraktiv. Auf weniger Attraktion folgt in der Regel weniger Kommunikation und damit weniger innerorganisatorische Partizipation.63

[Seite 84, Z. 45-47]

63 Vgl. Bernhard P. Indik, "Some Effects of Organization Size on Member Attitudes and Behavior", in: Human Relations, 16 (1963), 378-380 (auch zu möglichen weiteren negativen Auswirkungen).



Anmerkung
Der genannte amerikanische Psychologe heißt Bernard P. Indik; sein Aufsatz findet sich auf den S. 369-384 in Ausgabe Nr. 4 des 16. Jahrgangs von Human Relations. Dessen Anfangs- und Endseitenzahl, wie bei Abhandlungen in Sammelbänden im wissenschaftlichen Schrifttum üblich, nennen weder der Verfasser noch Mühleisen. Über spontane Aktionen oder Initiativen äußert sich Indik im gesamten Text an keiner Stelle. Die Vermutung liegt nahe, dass der Verfasser Mühleisens Text ausschmückt und ihm Indiks Aufsatz gar nicht vorliegt.
 
Advertisements